Impressum Datenschutz

HERZLICH WILLKOMMEN...

auf der Internetseite der Wählergemeinschaft ...unserGreven.

... unserGreven ist eine Bürgervereinigung, die sich für die Umsetzung der politischen Anliegen aller Grevener Bürgerinnen und Bürger einsetzt.

...unserGreven ist an keine Weisungen oder Beschlüsse von übergeordneten Partei- oder Verbandsgliederungen gebunden. Wir sind Grevener Bürgerinnen und Bürger, die sich vorbehaltlos politisch für die Stadt und ihre Einwohner einsetzen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Möchten Sie sich beteiligen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Was können wir bewegen? Geben Sie uns Ihre Anregung auf unserer Themen-Pinnwand. Machen Sie mit

Aktuelles

25.05.2023


Eine "blühende Innenstadt" beantragte die unabhängige Wählergemeinschaft ...unserGreven bereits im Rahmen der Haushaltsberatungen im Jahr 2021. Der Antrag sieht vor, dass die Grevener Innenstadt zeitnah mit Blumeninseln und -ampeln attraktiver gestaltet werden soll. Darüber hinaus sollten Fördermittel aus verschiedenen Programmen für die innerstädtische grüne Infrastruktur recherchiert und diese für Greven beantragt werden.


Lesen Sie den gesamten Artikel

Wir suchen Mitmacher

Machen Sie mit bei der unabhängigen Bürgerplattform in Greven. Helfen Sie mit, Grevens Politik noch transparenter und Näher am Bürger zu gestalten. Bringen Sie Ihre Ideen ein und verhelfen Sie ...unserGreven mit Ihrer Mitwirkung zu noch größerer politischer Stärke.

Wir freuen uns auf Sie.

Werden Sie Mitglied und machen Sie mit

22.05.2023


Bereits seit ihrer Gründung setzt sich die unabhängige Wählergemeinschaft ...unserGreven für einen wirksamen und nachhaltigen Klimaschutz in Greven ein. Damit verbunden ist nach Meinung der unabhängigen Bürgerpolitiker auch eine regenerative Energiegewinnung in unserer Heimatstadt. In vielen Anträgen brachte ...unserGreven Anregungen zur Steigerung der Biodiversität, des Mikroklimas in Grevener Stadtteilen oder auch zum Ausbau der Photovoltaik in die kommunalpolitische Diskussion ein. Nicht zuletzt ist auch die Einrichtung des Fachausschusses für Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit auf das Bemühen der Wählergemeinschaft zurückzuführen.


Lesen Sie den gesamten Artikel

22.04.2023


Die Fraktion der unabhängigen Wählergemeinschaft ...unserGreven lädt erneut die Anwohner aus der Bauerschaft Westerode und Reckenfeld sowie interessierte Bürger zu einem Informationsaustausch zur geplanten Asphaltierung eines Teilstücks des Max-Clemens-Kanals ein. Die bisherigen Planungen sehen einen Ausbau zwischen dem Modellflughafen und der Einmündung der Kanalstraße in Reckenfeld vor. Das Treffen findet am Montag, den 24. April um 18:00 Uhr im Rathaus statt.


Lesen Sie den gesamten Artikel

19.04.2023


In Greven wird ein neues Rathaus gebaut und dieses wird auf dem Rathausplatz errichtet. Das hat der Rat der Stadt Greven bereits festgelegt. Darüber hinaus ist auch angedacht, die Rathausstraße im Rahmen der Planungen für das neue Rathaus neu zu konzeptionieren.


Lesen Sie den gesamten Artikel

30.03.2023


Am Freitag versammelten sich die Mitglieder der unabhängigen Wählergemeinschaft ...unserGreven zur alljährlichen Mitgliederversammlung in der Josefsklause. Neben den Berichterstattungen des Schatzmeisters und des Vorsitzenden der Wählergemeinschaft standen auch Wahlen zum Vorstand an. Nach der Begrüßung konnte der Vorsitzende von ...unserGreven, Ulrich Stratmann, der Versammlung von drei neuen Mitgliedern berichten, die seit der vergangenen Mitgliederversammlung in die Wählergemeinschaft aufgenommen wurden. Außerdem wurde der Einsatz der Mitglieder beim CleanUp in Aldrup hervorgehoben.


Lesen Sie den gesamten Artikel

23.03.2023


Die Fraktion von ...unserGreven lud Betroffene und Anwohner zum Informationsaustausch zur geplanten Asphaltierung der Wegstrecke am Max-Clemens-Kanal ins Rathaus ein. Schnell kristallisierte sich in der Gesprächsrunde heraus, dass die von der Verwaltung geplante Fahrbahnasphaltierung mit einer Breite von 3,50 Metern auf dem rund 1,5 Kilometer langen Teilstück des Themenradwegs am Max-Clemens-Kanal rundweg abgelehnt wird. Auf besonderes Unverständnis stießen auch Planungen, die im Abstand von 400 Metern Einbuchtungen für Begegnungsverkehre vorsehen. Die Anwohner wiesen darauf hin, dass ein solcher Ausbauzustand unerwünschte Autoverkehre geradezu anlocken muss, zumal die befestigte Wegstrecke für den Fahrzeugverkehr eine willkommene Abkürzung zwischen der Nordwalde Straße und Reckenfeld darstellt.


Lesen Sie den gesamten Artikel

17.03.2023


Auf den Unmut von Anwohnern in der Bauerschaft Westerode über die geplanten Asphaltierungsmaßnahmen eines Teilstücks des 2019 eröffneten und rund 45 Kilometer langen Radwegs am Max-Clemens-Kanal reagiert die unabhängige Wählergemeinschaft ...unserGreven. Von einigen Anwohnern angesprochen, lädt ...unserGreven zu einem Informationsaustausch über die geplanten Maßnahmen am Dienstag, den 21.03.2023 um 18:00 Uhr alle Anwohner und interessierten Bürger in das Rathaus in Greven herzlich ein. Treffpunkt ist am Hintereingang des Rathauses. Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, da das Rathaus verschlossen ist.


Lesen Sie den gesamten Artikel